Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

  

    

   
 



Während einer BodyTalk™ Sitzung erfährt die Anwenderin via Muskelprüfung wo im Klienten die derzeitigen Dysbalancen liegen, oder welche Organe oder Systeme unzureichend miteinander kommunizieren und daher nicht im Gleichgewicht mit dem Rest des Körpers sind.

Durch vertiefte Atmung und Tippen auf Kopf und Brustbein werden diese Gebiete vernetzt und aktiviert. Das Tippen auf den Kopf weckt das Gewahrsein des Gehirns, welches nun die Kommunikation wiederherstellt. Das Tippen auf das Brustbein (Herz) soll dafür sorgen, dass die neue Information im gesamten Körper gespeichert wird. Dies ist eine alte Technik aus dem Hatha Yoga. Neu wird auch auf den Bauch getippt, um ebenfalls unser sogenanntes Bauchgehirn miteinzubeziehen.

Diese Vorgehensweise bewirkt, dass alle Körpersysteme auf höchster Ebene funktionieren und kommunizieren. Der Selbstheilungsprozess wird beschleunigt und neuerliche Dysbalancen in den betroffenen Gebieten werden vermieden. Der Körper lernt, sich selbst wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

BodyTalk™ verwendet u.a. das Wissen und die Erfahrung aus Traditioneller Chinesischer Medizin, Westlicher Medizin, Angewandter Kinesiologie und Yoga.

BodyTalk™ kann als eigenständiges System zum Balancieren aller körperlichen, geistigen, emotionalen und seelischen Gesundheitsbelangen angewandt werden. Dabei werden keine Diagnosen gestellt oder Medikamente verschrieben. BodyTalk™ ist ein ganzheitlicher Weg zu Gesundheit, Wohlbefinden und persönlichem Wachstum.